Monatliches Archiv Dezember 2016

VonLautrer

Brautag!

Schwer, ölig und pechschwarz fließt die Würze aus dem Läuterbottich.

video
VonLautrer

Heute back ich, morgen brau ich…

Nein, eigentlich ist es eher anders rum: Morgen brau ich, übermorgen back ich!

Heute habe ich auf jeden Fall schon einmal das Malz für ein Dry Stout im Guinness-Stil geschrotet. Morgen ist dann Brautag und im Sinne einer optimalen Ressourcenverwertung wird dann aus dem Treber noch Brot gebacken. Okay, ich backe das Brot nicht selbst, gebe aber den Treber (zusammen mit einer Flasche Bier) weiter…

VonLautrer

Ja, ist denn heut‘ schon Weihnachten?

Heute waren ein paar Spezialmalze in der Post, die für die nächsten geplanten Biere benötigt werden. Röstgerste und Gerstenflocken für ein Dry Staut im Guinness-Stil, Caramel Munich II und Chocolate werden zu einem experimentellen Brown Ale verarbeitet und das Melanoidin gibt dem geplanten West Coast IPA die tolle, intensive Bernsteinfarbe. Na dann: Frohe Weihnachten!

VonLautrer

Abgefüllt und etikettiert: Thunder Road IPA

Heute wurde das Thunder Road IPA abgefüllt; zwei Kästen warten nun mehr oder weniger geduldig die Nachgärung ab. Nach einer Woche Cold Crash zeigte das Jungbier seine kristallklare, bernsteinfarbene Reinheit und gab trotz der niedrigen Abfülltemperatur bereits eine Vorahnung auf die Hopfenaromen preis, die sich Mitte Januar 2017 so richtig entfalten werden.

VonLautrer

Pünktlich an Weihnachten trinkbar: Thunder Road IPA

Mit dem Thunder Road IPA startet eine Serie von IPAs, die sich durch Hopfen, Hopfen und nochmals Hopfen auszeichnen wird. Wer bereits die Chance hatte, die Jungs von Singlecut in Astoria, New York City, zu besuchen, wird sich sehr gut vorstellen können, in welche Richtung sich die neuen IPAs entwickeln werden.

Namensgeber sind die Charaktere und Orte, die der Gewinner eines Academy Awards, mehrerer Grammy Awards und Golden Globe Awards sowie Träger der Presidential Medal of Freedom in seinen Liedern beschreibt.

VonLautrer

Thunder Road IPA

Imperial IPA / American IPA

7,6 % vol. Alk.
16,0 °P Stammwürze
50 IBU
21 EBC

Malz: Pale Ale Malz, Melanoidinmalz, CARAMÜNCH II

Hopfen: Citra, Centennial, Hallertauer Tradition, Amarillo

Das Etikett hat keinen lokalen Bezug zu Kaiserslautern. Die intensiven Hopfenaromen gaben diesem IIPA seinen Namen, angelehnt an einen mindestens ebenso intensiven Titel aus Born to Run